ADOPTIEREN SIE EIN OLIVENBAUM!

Nehmen Sie teil an unserem Patenschaftsprojekt für den Mikro-Olivenanbau

Unter Mikro-Olivenanbau verstehen wir Betriebe mit Parzellen zwischen 2 und 5 Hektaren Größe. In den meisten Fällen werden sie betrieben von Kleinbauern, deren Olivenölproduktion ihnen aber keine ausreichenden Gewinnmargen beschert und nicht ausreicht, um in die Modernisierung der Olivenhaine und/oder Produktionstechniken zu investieren. Das entmutigt die Landwirte und bringt sie dazu, die Olivenbäume aufzugeben. Leider ist das Phänomen viel gravierender, als man denkt: Im Jahr 2015 gab es in der Toskana 7 Millionen verlassene Olivenbäume, was etwa 27 % der Olivenanbaufläche entspricht.

Das ist schade, denn die Menge an toskanischem Olivenöl, die bereits jetzt nur 3 % der italienischen Produktion von Extra Vergine Olivenöl ausmacht, wird wahrscheinlich weiter sinken. Ganz zu schweigen von der Tatsache, dass das italienische Extra Vergine Olivenöl, das in der ganzen Welt für seine wertvollen organoleptischen Eigenschaften berühmt ist, immer mehr Opfer eines Handelsschwindels wird. In den Regalen der Geschäfte häufen sich nämlich die Etiketten mit italienisch klingenden Bezeichnungen, deren Flaschen in Wirklichkeit 10 % italienisches Öl und 90 % nicht-italienische Öle enthalten.

Sponsern Sie einen toskanischen Olivenbaum!

Eine gute Tat für den kleinen Olivenanbau in der Toskana ist Ihnen nicht zu zu viel? Beteiligen Sie sich an unserem Crowdfunding-Projekt, übernehmen Sie eine Patenschaft für einen unserer Olivenbäume!

Mit unserem Patenschaftsprojekt haben Sie die Möglichkeit, einen unserer Bäume zu adoptieren und uns bei die Instandhaltung des Olivenhaines finanziell beizustehen. So funktioniert es:

 

Wer eine Patenschaft für einen toskanischen Olivenbaum übernehmen möchte, zahlt an uns die Summe von 60 Euro.

Dieser Betrag wird für die jährliche Pflege des Olivenbaums verwendet: Beschneiden des Baums, Eggen und Düngen des Bodens sowie andere Arbeiten. Außerdem wird ein persönliches Foto-Zertifikat mit dem gewählten Namen des adoptierten Baumes und seinen GPS-Koordinaten erstellt und Ihnen per Post mit einer kleinen Dose unseres grünen Goldes zugeschickt. Wir werden auch ein handgefertigtes Namensschild an dem Patenbaum anbringen. Im folgenden Jahr haben Sie die Möglichkeit, Ihre Adoption zu erneuern oder sogar einem zweiten Baum einen Namen zu geben.

Manche Personen widmen einen Olivenbaum ihrem Partner oder ihre Partnerin, während andere ihn nach einem Neugeborenen benennen. Wieder andere widmen ihn einem bedeutsamen Erlebnis im eigenen Leben oder beschließen, zu Weihnachten einmal etwas Schönes, Immaterielles zu schenken. Und Sie, wem oder was möchten Sie Ihren adoptierten Olivenbaum widmen? Schreiben Sie es uns!

 

8 + 8 =